Harrington on Hold ‚Em, Volume I

Harrington on Hold'em Volume 1Mittlerweile hat jeder schon mal Poker im Fernsehen gesehen. Viele sind fasziniert davon. Was man zu sehen bekommt? Turniere. Und viele beginnen zu spielen. Für jeden angehenden Turnierspieler und auch für schon Erfahrenere hilft es, sich ein paar Bücher zu Gemüte zu führen.

Das Standardwerk ist Harrington on Hold ‚Em, Volume 1: Expert Strategy for No Limit Tournaments: Strategic Play: Expert Strategy for No Limit Tournaments: 1. Dan Harrington hat einen Spitznamen: Action Dan. Und der ist sarkastisch gemeint. So empfiehlt er dann auch in seinem ersten Band „On Hold’em“ zurückhaltendes Spiel, im Poker-Jargon tight genannt.

Aber tight is right und in vielen ausführlichen Beispielen lernt man sich durch die Startphasen von Turnieren zu kämpfen. Es gibt auch eine deutsche Version, egal welche ihr euch besorgt, Harrington wird euch einiges beibringen können.