Cold Days - The Dresden Files #14

Cold Days – The Dresden Files #14

Cold Days - The Dresden Files #14Harry Dresden ist zurück – von den Toten. Nach einer Episode als Geist trägt Harry in Cold Days die Bürde des Winter Knights, und untersteht damit dem Befehl der Winter Queen Mab. Ihr erster Auftrag: Harry soll Maeve töten. Das Problem dabei? Maeve ist Mabs Tochter – und unsterblich.

Harry hat schon öfter bewiesen, dass er mit unmöglichen Situationen gut klar kommt. Aber zusätzlich wird seine Insel Demonreach angegriffen, und sollte der Angriff gelingen, würde ganz Chicago ausgelöscht.

Dieses große Setup zeigt, wie sehr Harry Dresden in der Serie bisher gewachsen ist. Das spektakuläre Finale lässt nicht lange auf sich warten: viel zu schnell hat man das Buch ausgelesen und muss – wieder mal – auf den nächsten Teil warten. Dieser ist bereits fertig geschrieben, es funktioniert ganz gut, dass pro Jahr ein weiteres Buch der Dresden Files erscheint.

Mit Harry ist aber auch Jim Butcher gewachsen: Cold Days hat soeben von Goodreads den Choice Award in der Kategorie Paranormal Fantasy gewonnen. Nicht unverdient. Das sage ich als nicht objektiver Leser, aber wer es bezweifelt, möge sich doch selbst davon überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *