The Normans: From Raiders to Kings

The Normans: From Raiders to Kings

The Normans - Lars BrownworthAls die Wikinger Land in Frankreich bekommen, werden sie als Nordmannen bezeichnet, was sich zu Normannen verkürzt, ihr Reich heißt sodann Normandie. Von dort aus erobern sie nicht nur England, sondern auch Sizilien und Süditalien sowie Teile des Nahen Ostens im Zuge der Kreuzzüge.

The Normans: From Raiders to Kings ist ein Gallop durchs Mittelalter auf einem schneller Kriegspferd. Lars Brownworth zieht einen Leser mit hoher Geschwindigkeit durch ein komplexes Thema und bleibt dabei immer gut lesbar. Er präsentiert in Anekdoten und tragikomischen Begebnissen das Leben und Sterben von Normannen, die durchaus so ungewöhnlich waren wie ihre Namen: Rollo the Walker, William Iron-Arm, Tancred the Monkey King, und Robert Guiscard.

Die Schlacht bei Hastings 1066 kennt wohl jeder, die weitere Geschichte der Normannen bietet aber noch viel mehr. Sie siedelten im heutigen Frankreich, England und Italien – und spielten eine große Rolle bei der Entstehung der modernen Welt, wie wir sie kennen. Zuerst waren sie nur Ritter, kaum mehr als einzelne Abenteurer, aber in zwei Jahrhunderten voller Abenteuer und Eroberungen gründeten sie Königreiche von der Nordsee bis Nordafrika.

Das Mittelalter war nicht immer nur düster, sondern auch spannend, intrigenreich und voller witziger Geschehnisse. Somit ist dieses Buch sehr angenehm zu lesen, und ein wenig Bildung bekommt man so nebenbei ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *