Evil Dead

Evil Dead

Evil DeadWas für ein Scheiß! Nach zwanzig Minuten habe ich abgedreht.

Evil Dead soll ein Remake eines bekannten Horrorfilms sein, aber offensichtlich hat das Genre in den letzten Jahren dazugelernt – oder ist verdient ausgestorben. So wird das nix.

Eine Meute an jungen Leuten verreist in eine einsame Blockhütte im Wald. Damit eine Tussi gleich zu Beginn viel zu schreien hat, macht sie kalten Entzug. Im Keller gibts dann ein böses Buch, ein paar Worte daraus vorgelesen und schon kommt das grosse Böse um die Maxln zu holen. Dazu wird viel geschrieen, die Kamera wackelt und… ja, alles andere passiert, was man aus beschissenen Horrorfilmen kennt.

Fazit: Spart euch die Zeit. Schaut euch das Original an. Aber lasst euch das Original nicht von diesem Teenie-Filmchen versauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *