Star Trek

Star Trek 2009Wieder mal Zeit für ein Filmchen, und was könnte es Besseres geben als dafür etwas in die Vergangenheit zu reisen. Sowohl in meine, denn recht lange ist es her, dass Star Trek und seine Abkömmlinge ein steter Begleiter eines Christoph Weberschen Nachmittags waren. Aber auch im Film. Oh ja, Zeitreisen sind mit verantwortlich für die schlechtesten Filme und Serien aus der Reihe Star Trek. Nicht so dieses Mal.

Der 2009er Film Star Trek beginnt fulminant. Romulaner suchen nach Botschafter Spock, der Captain des Föderationsraumschiffes kennt ihn nicht, sein Ersatz fliegt das evakuierte Schiff in das der Romulaner und stirbt als Held Sekunden nach der Geburt seines Sohnes: James Tiberius Kirk. Eine rebellische Jugend später finden sich einige interessante Charaktere an der Sternenflottenakademie zusammen: Kirk, der Arzt McCoy, ein junger Chekov, Pilot Sulu, Uhura und, etwas älter, Spock. Als Vulkan Probleme meldet müssen sie alle einspringen und zu Hilfe eilen. So wie wir es kennen…

War es zu frühen Serienzeiten noch ein problemloses Unterfangen, der Handlung zu folgen, die im allgemeinen so verlief: Planet/Problem entdecken, hinbeamen, Phaser- und Faustkämpfe gewinnen, zurückbeamen und ab in die nächste Episode, so verzettelten sich folgende Abkömmlinge wie so viele Serien in ein Möchte-Gern-Riesen-Melodram mit einem langen Hauptstrang und pervers vielen nicht mehr nachvollziehbaren Subplots sobald man eine Folge verpasst hatte. Was gerade bei ORF Übertragungen zu Problemen führte, da man hier nichts von Kennzeichnung der Reihenfolge hielt dafür umso mehr aus seinen Kosten rausholen wollte und bei Start einer neuen Staffel am Besten gleich alle alten Staffeln davor nochmal wiederholte.
Doch der 2009er Star Trek Film bietet wenig Komplikationen in einer überschaubaren Geschichte mit vielen bekannten Gesichtern und einigem an Action. Ein Erfolgsrezept das anzuschauen sich lohnt.

Die Star Trek 2009 DVD gibt’s bei Amazon zu kaufen.

2 Gedanken zu „Star Trek“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *