Lauren Cohan in The Walking Dead - Season 2

The Walking Dead – Season 2

Lauren Cohan in The Walking Dead - Staffel 2Manche Comics haben zuviel zusamenhängende Handlung, als dass man sie verfilmen könnte. So auch The Walking Dead. Da muss schon eine Fernsehserie her. Mittlerweile ist die zweite Staffel fertig – und wunderbar zombiehaft anzusehen.

Die Handlung orientiert sich weiter an der Comicvorlage, auch wenn es natürlich einige Änderungen gibt. So werden einige Details ausgelassen, aber das ist gut für die Geschwindigkeit der Serie.

Die Truppe um Sheriff Rick Grimes landet auf der Farm von Hershel. Dort ist es einigermassen sicher und ruhig. Wenn da nicht dumme Kinder und unfall-bauende Frauen wären. Es ist doch immer dasselbe. Zumindest in Fernsehen und Kino. Neben Sicherheit gibt es auf der Farm noch die Farmerstochter Maggie, gespielt von Lauren Cohan. Nett anzusehen und daher auch auf dem Foto anbei zu sehen. Da will ich euch ganz sicher nicht enttäuschen.

Am Ende sehen wir eine Vorschau auf die dritte Staffel: ein grosses Gefängnis-Areal. Damit sehen wir in der dritten Staffel meinen Lieblingsteil aus den Comics. Denn in dem Gefängnis gibt es ausser Gefangenen und viele Zombies dann auch einiges an Sicherheit. Womit etwas Ruhe einkehren dürfte um die Charaktere sich entfalten zu lassen. Keine Angst: Schnucki Maggie hat überlebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *