Tisch im PokerStars Client

Betrug bei PokerStars

Vor Kurzem ist ein interessantes Email hereingeflattert. Von PokerStars an Christoph Weber. Anscheinend wurde ich betrogen. Doch lest selbst.

From: support@pokerstars.com
To: christoph@weberseite.at
Subject: Account Credit

Hello,

PokerStars has become aware of two players who were working together in our Sit & Go tournaments to the detriment of other players. You were involved in at least one tournament with these players and as a result you may have been adversely affected.

The players‘ accounts were closed and their funds frozen pending a thorough investigation, which is now complete. Fortunately the problem was identified quickly and they had only played in a few tournaments before the accounts were closed.

[…]

I regret that we will be unable to answer questions as to how your specific credit amount was calculated. Likewise, we are not at liberty to identify the specific games or players in question. Suffice to say that they have been barred from the site and you will not encounter them again.

[…]

Best Regards,

Dan M
PokerStars Game Security

Betrüger beim Online-Poker. Also doch „online Poker is rigged“? Oder gut gemacht von PokerStars und die Bösen erwischt? Doch wieviel kriminelle Energie und Blödheit muss dahinter stecken wenn man auf meinen Mini-Levels betrügt?

Ich freue mich auf jeden Fall über unerwartete 5 Dollar und 44 Cent, glaube an das Gute im Menschen und im Online-Poker und kann PokerStars weiter empfehlen. Meldet euch bei PokerStars an, für viele andere Pokerräume gibt es Rakeback, also Geld zurück.

338 Gedanken zu „Betrug bei PokerStars“

  1. wenn man ein bestimmten betrag auszahlen läßt und mann kann nicht alles von seinen spielerkonto auszahlen oder transferieren, sollte man besser warten und nicht weiterspielen, durfte wieder in den genuß kommen, stundenlang mit besseren starthänden zu verlieren und das von mir restliche gewonnene geld, hintereinander weg, wieder wegnehmen zu lassen. hammse den hebel wieder umgelegt! für mich der eindeutige beweis das man nicht mehr gewinnen darf !

  2. schreibt doch mal ein e- mail an den support von pokerstars wie glücklich ihr mit ihrer software seit und ihr werdet sehen es läut noch viel viel viel besser als vorher ! lol…………..

  3. Hallo zusammen
    habe 5Jahren Online Poker bei PS und zwischenzeitlich bei Fulltillt gespielt. Rückblickend muss ich sagen, dass ich im ersten Jahr bei PS(100% manipulierter zufallsgenerator) durch sit n goes eine menge geld gewonnen habe( 5-10$ buy in) , dort habe ich auffällig viele pötte mit schwächeren händen (15-30% meist preflop all in mit bsw. aj suited vs aq; kq vs qq, ak suited vs aa, 66 vs 10 10 usw.)gewonnen und somit eine menge chips erlangt und turniere gewonnen;. meine „glückssträhne“ hatte ein ende nach etwa einem halben jahr ca.1500$ im plus; das meiste ausgecasht. danach gings steil berg ab, bis auf seltene ausnahmen. ich fing an an meiner strategie zu zweifeln. Nachdem ich einige pokerbücher gelesen habe und mir erfolgreichere strategien verinnerlichte, mein pokerspiel optimierte outs, odds berechnete usw. stellte ich fest, dass ich nun regelmäßig der jenige war der gegen schwächere Hände (wie oben beschrieben) verlor. Bis zur mitte eines turniers liefs gut dann gings los mit den bekannten badbeats, oft über den river, habe unzählige einzahlungen getätigt, bis auf seltenste ausnahmen, keine veränderung. Hab dann zu full tilt gewechselt. dort hab ich über das erste halbe jahr zahlreiche sit n goes sowie ein grosses turnier(15$buy in 4500$, 2.platz) gewonnen,3800$ hab ich ausgecasht, danach konnte ich machen was ich wollte=> konstant mit 60-80% wahrscheinlichkeit rausgeflogen, nach 2Jahren pause bei Ps hab ich vor nem halben jahr wieder angefangen.immer das gleiche, das 1. trittel- hälfte vom turnier läuft gut dann knallts rein: aq gegen a3 flop: qj6; dann: 3 3 :)))in den händen davor gabs von 4 boards 3 mit 10 10, 4 4, j j auf turn und river, wenn ich aa kk qq habe gewinne ich nur noch wenn die pötte klein sind ansonsten werden min 7/10 auseinandergenommen. DAS IST KEIN ZUFALL. AUF DAUER GESEHEN GEGEN JEDE MATH. FORMEL! in einem punkt bin ich mir zu 100% sicher: neue, unerfahrene spieler gewinnen wesentlich mehr chips egal was für hände sie spielen,weiter noch: sie werden umso glücklicher mit einer schlechteren hand zu gewinnen(mehr adrenalin und glückshormone). Dadurch wird es einem erschwert in dem moment in dem es nicht mehr läuft abstand vom online poker zu nehmen. Als folge tätigt man unzählige einzahlungen bis man dem system so gott will auf die schliche kommt!Meiner Meinung nach schlagen ps und andere onlinepokeranbieter daraus diese massive Menge an kapital. meine intention: kein onlinepoker! Die höhe des gewinns ist im verhältnis zum livepoker nicht von der pokerstrategie abhängig!

  4. die software ist so ausgelegt, dass unerfahrene spieler leicht einer sucht verfallen und immer weiter und weiter einbezahlen auch wenns nicht mehr läuft.

  5. Ps_player said:
    DAS IST KEIN ZUFALL. AUF DAUER GESEHEN GEGEN JEDE MATH. FORMEL!
    ….
    Ja, ich spiele immer noch. Am Morgen beim Kaffee und Abends nach der Arbeit.
    Also am Tag so 2 oder 3 Turniere (Freerolls)
    Natürlich meist mit sehr miesen Karten und sollte ich mal ein gutes Blatt bekommen (gestern 3 Asse)verlier ich gegen ein besseres Blatt.
    Wenn ich dann sauer werde schreib ich schon mal einen Kommentar in den Chat, gestern z.B.: “ this ist a s*** Mafia Game – only Friends becoms good Cards“
    und.. wie es der Zufall will bekam ich sofort als nächstes das beste Blatt auf die Hand das man sich nur wünschen kann.
    die nächsten 4 oder 5 Blätter waren ebenfalls super, danach dann wieder das alte Spiel..
    Das war allerdings nicht das erste Mal dass es so lief. Einmal kurz gemeckert und schon wurden meine Blätter kurzzeitig sehr viel besser.
    Natürlich rein zufällig

  6. Ich habe keinen Sponsor, ich habe Werbebanner integriert, um die Kosten für den Server reinzubekommen. Wenn sich ein User üebr diese Banner bei PokerStars registriert, bekomme ich Geld, schon richtig. Aber das passiert selten und viel Geld ist es nicht. Es laufen auch viele andere Banner. Nur haben andere Webseiten nicht so einfach handhabbare und verwendbare Partnerprogramme (oder ich bin zu faul).

    Wenn du mich fragst, welcher Client mir vond er Handhabung am Besten taugt, muss ich sagen PokerStars. Andere Seiten haben aber bessere Deals, zum Beispiel über RakeTheRake.

  7. nun zu dir weber,
    poker ist doch kein pures glücksspiel!
    badbeats kommen vor, mal öfter, mal weniger oft.
    Bei pokerstars hingegen gibts den besonderen überaschungseffekt, d.h. dominierende hände wie bspw. qq vs 77, ak vs a3, ak vs kq usw. verlieren gegen runner runner straight, flush(4x gleiche farbe auf dem board), drilling. das kann mal vorkommen, aber

    1)nicht in der häufigkeit,

    2)nicht ständig bei all in situationen, wenn viele chips im pot liegen,

    3)nicht andauernd bei einer sorte von spielern, welche nachweißlich erst seit kurzer zeit über einen account bei pokerstars verfügen.

    das karten-verteilungs-system auf diese weise zu manipulieren bietet zwei finanzielle vorteile für pokerstars:

    1)unerfahrene spieler werden aufgrund ihres erfolgserlebnisses angespornt weitere einzahlungen zu tätigen, anstatt das pokern aufzugeben,

    2)turniere können schneller beendet werden sobald große pötte entsthehen. (die pötte gehen in 70-80 % der fälle an den bigstack.)

    durch dieses system wird ein vielfaches mehr an rake eingenommen.
    Pokerstars betrügt schlichtweg die spieler.

  8. punkt2: umso beweiskräftiger, dass es kein zufall ist, wenns noch häufiger vorkommt.

    punkt 3 official pokerrankings

    punkt 1
    von 500 gespielten händen bei denen ab dem flop nur noch runner runner eine chance auf den gewinn bietet, gewinnen statistisch 15 hände (praktisch ermittelt variert die anzahl gewonnener hände zwischen 0 und 40).
    um zu überprüfen ob mathematische wahrscheinlichkeitsberechnung in der wirklichkeit hand und fuß hat hier ein
    tipp:
    mache 300 coin flips und notiere wie oft kopf bzw. zahl heraus kommt=> du wirst feststellen, dass die statistische vorhersage sehr nahe am tatsächlichen ergebnis ist(150/150 statistisch; 130-170/170-130= tatsächlich)
    : das ist mathematik, genauer noch WAHRSCHEINLICHKEITSBERECHNUNG 🙂

  9. Punkt 2: nein, du siehst halt sehr oft nicht, was andere wegwerfen. Oder siehst nicht mal Flop / Turn / River. Das verzerrt die Wahrnehmung.

    Punkt 1: 500 Hände sind nicht aussagekräftig. Bei weitem nicht. Da kann man sehr weit ausserhalb gängiger Wahrscheinlichkeiten liegen, um viele Standardabweichungen.

  10. Also dass Pokerstar betrügt ist für mich eine klare Sache, dass man dies nie nachweisen kann ist auch klar
    Wer dort spielt sollte sich mal Gedanken über die Mafia machen.
    Von welchen Ländern könnte die Mafia profitieren ??
    Nachgedacht ???
    Ok, genau diese Länder bekommen (fast) immer die besseren Karten.
    Seht Pokern als netten Zeitvertreib, gewinnen werden nur die anderen

  11. ach weber,
    denkst du wirklich bei pokerstars gibt es einen NICHT manipulierten zufallsgenerator?
    wenn ja ist das unfassbar naiv.
    ich erkenne nicht wie du zu der sache stehst? manipuliert pokerstars deiner meinung nach die karten verteilung oder nicht?

  12. Ich bin der Meinung, das passiert nicht, und der Zufallsgenerator ist nicht manipuliert. Ganz einfach. Es gab zwar einige Betrügereien auf verschiedenen Pokersites, aber keine einzige hatte etwas mit dem Zufallsgenerator zu tun.

  13. Zitat:
    Christoph Weber said:
    Die Mafia, das wäre dann Italien

    Also soweit ich weiß gibt es eine Russen-Mafia und sicher auch noch andere.
    Aber egal.. Hier zu lesen wird inzwischen genauso langweilig wie bei Pokerstar zu pokern

  14. Habe den kompletten Thread jetzt gelesen und finde ihn sehr interessant und informativ. Dennoch eine kurze Frage an den Threadersteller Christoph Weber.

    Wieso verteidigst du Pokerstars in jeder Hinsicht?
    Arbeitest du für Pokerstars?

  15. @mafia: kleine Sample Size.

    @b-tight: Nein, ich arbeite nicht für PokerStars und auch für keinen anderen Poker-Anbieter. Ja, ich schalte Werbung für einige und bekomme so ein wenig Geld, aber das ist unabhängig davon, welche Meinung ich hier vertrete. So kleine Webseiten wie meine werden da sicher nicht beobachtet.

    Verteidigen… ich sage nur, wie es ist. Wenn man vierzehn Flushdraws hat, sagen wir mit 35% Chance jeweils, nun gut, dann wäre der Schnitt, dass 4-5 ankommen. Passiert das mal nicht, ist das alles in normaler Varianz drinnen. Das muss mal jedem klar sein, da geht es darum, die Gesetze der Statistik zu verteidigen.

    Nebenbei: der Betrug, um den es in dem Artikel geht, ist von Spielern ausgegangen, NICHT von PokerStars oder einem manipulierten Zufallszahlengenerator.

  16. Wenn ich und ein Spieler all in gehen und ich habe die bessere Hand verliere ich zu 80%!!! Das kann kein Zufall sein! Die schauen wer zahlt immer wieder ein und denen ziehen sie das Geld aus der Tasche. Spiele viele Tuniere und diese tollen 5 Sterne Supernovas treffen mit den letzten scheiß Karten bei all ins alles. Schau mal das 1$ Rebuy an. Hab mal ausprobiert bin mit jeder Hand all in gegenagen egal welche…Nach 10$ etwa hat mich von 6000 auf 50000 hoch gespielt. Dann hab ich lange auf dicke Hände gewartet. Einer 40000$ geht all in ich call 44 ich kk und drilling 4er…..Pokerstars ist so was von unrealistisch….

  17. Zufall ??
    Es gibt Lebensmittelketten und sicher auch andere die neue Ketten unter anderem Namen aufziehen – warum sollte das im Pokergeschäft anders sein ?

    Den Betrug auf andere Spieler abzuwälzen ist doch wohl klar, wer gibt denn schon gern zu dass er selbst ein wenig nachgeholfen hat

  18. So dann schreibe ich mal wieder, nach dem ich letzes jahr schon mal hier geschrieben habe, muss ich weiterhin sagen, das sich meine einstellung zu Pokerstars nicht geändert hat.

    vorab gemerkt, ich liege bei weitem immer noch nicht in minus .. das heisst, das ich beim Pokern noch im plus liege..Liegt auch mit sicherheit an der art, wie man Pokert..

    allerdings bleibt eines weiterhin auffällig, sobal man auscasht , das man dann nicht mehr einfach oder es unmöglich ist, was zu gewinnen..

    Erkennbar daran, wenn man ein softwareupdate bekommt.. na ja , aber das ist dann wohl auch so. ein anbieter möchte natürlich das du viel spielst, damit du viel rake produzierst, und das geht dann nur mit einer gewissen bankroll.. also fazit , ps beeinflusst mit absoluter sicherheit..

    und grosse tuniere zu gewinne scheint schier ummöglich, da ps weiss man würde auscahsen…

    so lange man kein minus macht, witzige sache, oder viel spielt und nieeee auscasht.. traurig aber war..

  19. zugegeben.. ich spiele erst seit 1 1/2 Monaten überhaupt Poker und hab über eine ipod app den Spass daran gefunden.
    Kurz darauf habe ich mich auch bei PS angemeldet und hab bis jetzt 2mal ein mini deposit gemacht um die 100k freerolls spielen zu können. ich verzocke auch nur das Geld was ich dort gewinne (was mittlerweile in 20$ + resultiert… in euren augen sicher lächerlich) und verfüge somit auch nur über einen sehr begrenzten Erfahrungsschatz, und trotzdem hab ich wohl schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen, wie man so schön sagt. in cashgames hab ich bis jetzt fast nur verloren, allerdings im kleinen rahmen an NL 0,01/0,02 Tischen. Beispielsweise habe ich nach nem straight flop meiner Meinung nach unheimlich druck auf den gegner gemacht und mich dann gewundert warum er mitgeht und seinen ,schon recht unwahrscheinlichen draw, noch bekommt, worauf ich weinend zum Kühlschrank gelaufen bin und ne Milch getrunken hab 😉
    Glaube ich wegen solcher Situationen an Betrug? Nein sicher nicht.. der Typ hat einfach ein Limit gespielt auf dem ihm die Kohle Scheißegal sein konnte und hats deshalb riskiert und suff gehabt… ehrlich gesagt is mir das sogar 3 mal passiert.
    und deshalb google ich auch so begriffe wie „Pokerstars manipuliert“ um erfahrungen anderer zu lesen.
    Was mir auf dieser Seite auffält ist das einige scheinbar ein echtes Problem mit ihrem Bankrollmanagement haben…
    Poker kann man nur spielen wenn einem das geld wirklich scheißegal sein kann, wenn ich lese das manche 5k € verdaddeln innerhalb kurzer zeit und sich dann wundern und ärgen liegt auf der hand dass es verpasst wurde auf ein geringeres limit abzusteigen. Ich kann auch nur schwer akzeptieren wenn ich unglücklich verliere da der gegner gerivert hat aber ich bin nicht der erste dem sowas passiert und ich arbeite mich einfach nach einem verlust erneut hoch und das in „meinem“ Rahmen so dass ich nicht gefahr laufe durch einen unglücklichen loss tilt zu gehen und den spass am (online)poker komplett zu verlieren.

  20. Hallo Leute

    Möchte auch mal was über Pokerstars loswerden,was da manchmal so abgeht ist nicht mehr
    normal wie kann es z.B sein das ein Spieler von 5 Händen die er alle hintereinander
    spielt 3 mal AA bekommt das soll mir mal einer erklären.
    Oder das mann ständig mit den besten Starhänden auf dem River verliert.
    (Pokerstars Verarschestars)

    MfG

  21. Hallo

    Habe eben bei Pokerstars Weekle Round gespielt und wieder den Knaller erlebt
    ich AA hatte nicht mehr viele Cips stelle natürlich alles rein einer Callt
    und gegen was verlier ich natürlich gegen K 3 schöner Scheiß Pokerstars.

  22. Also mal ehrlich… du bist shortstack und wunderst dich dass dich ein bigstack mit jeder craphand callt… es wird ihm wohl kaum was ausmachen wenn er gegen deinen mikrigen haufen chips verliert und da er mit egal welcher hand die chance hat deinen haufen einzustreichen macht er das natürlich denn er akkumuliert so gut chips.
    Spül einfach mal dein starting hands chart das klo runter und spiel nicht permanent preflop push&prey dann hast du 1. Mehr Spass und 2.größere chancen auch mal mit ner versteckten hand richtig abzukassieren… eigentlich ärger ich mich grad über mich selbst dass ich mich auchnoch herablasse so ein gewhine zu kommentieren

  23. Eigentlich wollt ich hier gar nicht mehr schreiben, ist genauso Zeitverschwendung wie online-Poker

    Pokerstar wird immer besser im betrügen – ich verliere mit 5 5 gegen A K – und gezeigt wurde anschließend er hätte ein Paar Buben gehabt, da waren keine Buben. Aufgedeckt waren 6 6 Q Q 2 – wie kann ich da verlieren und der zu 2 Buben kommen ??

  24. An alle vermeintlich Betrogenen:

    1. Es gibt kein unschlagbaren holecards!

    2. Bankrollmanagement ist das A und O. Ich halte es mit 0,5% bis 1,5% der bankroll pro buy in und komme damit gut hin, selbst wenn ich 20 SnG hintereinander nicht in die Ränge komme. Gelegentliche Rangplatzierungen (im Moment 14% ITM bei rund 600 SnG’s)reichen aus um die buy ins zu refinanzieren und noch gelegentlichere Toplatzierungen machen dann den Gewinn.

    3. Die eigenen Psyche muss zu den eingesetzen Beträgen kompatibel sein. Wem 200 Euro Verlust zu sehr wehtun, darf auch keine Bankroll von 200 Euro sein. Wem 200 Euro Verlust nicht wehtun, der kann davon bis zu 2% (besser weniger, siehe Punkt 2) pro SnG riskieren.

    4. Ich kann nur allen raten SnG’s und/oder Turniere zu spielen. Dort ist man sicherer vor betrügerischen Absprachen und verdaddelt auch nicht so schnell sein Geld, wenn man sich an oben genanntes hält. Dadurch hat man schließlich mehr Zeit um Erfahrung zu sammeln und so doch noch zu einem erfolgreichen Spieler zu werden.

    Viel Glück alle!

  25. Editieren
    Hallo Leute,

    ich glaube PS betrügt. Ich könnte jetzt eine ewig lange Liste mit Beispielen schreiben und der ein oder andere würde es pro oder kontra kommentieren, dass bringt uns aber nicht mehr weiter, die Diskussion geht unendlich weiter. Ich möchte dem ein Ende setzen und es beweisen das PS betrügt hieb und stich fest. Dazu suche ich Unterstützung. Ich nehmen jede Hilfe dankbar an z.B. Statistiken, allgemeine Infos, Übersetzungen (bin nicht so stark in Englisch) egal was.
    WARUM? Das ist einfach. PS hat mir den Spaß am Pokerspielen fast geraubt, mich verarscht und somit auch mein und euer Geld geklaut. Der Diskussion setze ich hiermit ein Ende. Und wenn die Wahrheit eine andere ist, werde ich das auch zugeben. Jetzt bin ich mal gespannt, wer es ernst meint.

    Gruß Andreas

  26. Mittlerweile habe ich über 800 SnGs gespielt, bin 13% im Geld und habe einen Return of Investment von derzeit 9%. Ich spiele allerdings fast nur 0,10ct/ 360 Leute SnG’s.

    Das lohnt sich natürlich nicht finanziell, aber ich bleibe im Rennen und mache Fortschritte. Weil ich weiß, daß Erfolg nur langfristig erzielbar ist und definitiv von Skills abhängt, betrachte ich das ganze als Übung.

    Ich weiß wie das gefühlsmässig ist , wenn man ZIG SnG’s vor den Rängen rausfliegt. Deswegen bin ich schließlich vor gar nicht allzu langer Zeit auf dieser Website hier gelandet.

    Lernen ist keine Zeitverschwendung!
    Gruß

  27. viermal auf dem river hintereinander verloren gegen canadischen spieler . logo. klare sache. alles fair bei pokerstars……….
    nach wie vor.

  28. Hallo ….. habe mir alles druchgelesen in der letzten Stunde + logischer weise nebenbei gepokert bei Jokerstars …..

    werde gleich mal meinen senf dazu geben , aber erstmal teste ich hiermit ob mein post ankommt .

  29. So = Pokerstars Acoount name = IVAN5555
    spiele seit über nen Jahr aktiv bei Pokerstars ! ! ! davor wa ich überall woanders aktiv ( casino + andere plattformen wie everrest , full tilt , bwin oder mansion poker ) , also eigentlich recht aktiv seit 6 -7 Jahren im bereich Poker . Ich habe auf jeder Plattform + im Casino … nur Profit !!!! habe bis dato kein minus , nur + erwirtschaftet …. somit stellt sich ganz klar raus = skill ist alles !!! + hier brauch sich auch keiner wundern über bad beats in freerolls , den das ist affig darüber zu reden !!! meine stats lassen sich ganz gut benutzen um mehr zu erfahren , ob pokerstars betrügt oder nicht … ich persönlich finde das Pokerstars betrügt ( weiß nurnoch nicht genau wie das stattfindet ) , daher bin ich hier ! so also richtig aktiv bin ich seit Pokerstars seit den 25.April 2011 , habe bis dato knapp 6250 Games absolviert , itm = über 20 % locker . info = playerscope zeigt genauer an als official poker rankings . ich arbeite mit beiden seiten , aber leider bsiher noch mit keinem holdem manager , aber vlt. ja bald , da ich mehr erfahren will über das betrügen von pokerstars und wie sich das auf meine Stats auswirkt !!! Ich habe begonnen mit den 5 $ vom intelli quiz , am nächsten tag hatte ich für 2,2 $ ein MTT gespielt aus fun da meine BR mir da noch egal wa !!! aus den 2,2 $ hatte ich 54 $ gemacht , da ich recht weit kam in den 2,2 $ MTT . nächsten tag habe ich für 3,3 $ day rebuy MTT gespielt , was zu den zeitpunkt noch mit 50000 $ gtd wa !!! ( jetzt ein jahr später ist das 20.30 uhr MTT nurnoch mit 25000 $ gtd , glaube ich ) = also hatte ich noch glück das viel im pot wa 🙂 … so wurde in den MTT , platz 6. von 3800 Spielern oder so , gab 1950 $ … damit begann mein weg zum kompletten online poker , casino poker wa damit vorbei für mich obwohl ich da auch knapp 2000 euro erspielt habe , aber ich finde es zu anstrengend sich ins casino zu setzten , da ich zuhause und vorallem bei pokertars die wahl habe das tunier zu spielen was ich will , da im casion ja auch vorgeschrieben wird , wann man was spielt ( welches format + buy in ) , daher blieb ich ab den gewinn bei pokertars , da einfacher von zuhause aus !!! kommt noch mehr ….. 😀 .. gleich …..

  30. kleine info nochmal = wa ja auch bei mansion poker , full tilt , everrest und und und …. habe überall geld gemacht aus nichtsssssssssssss !!!!! = also möglich ist es somit alle male geld zu machen ^^ , so hatte ja nun ne gute BR bei Pokertars , bin ne weile gut auf meiner BR geschwommen , hatte mich dann aber entscheiden fast alles auszuzahlen , ab da an begann das Phänomen = aufn sack bekommen nach ner auszahlung !!! ( info = ich hatte auszahlungen freigeschaltet indem ich das min. von 8 euro eingezahlt hatte ) ( bis heute meine einzigste einzahlung !! ) …. ja da wunderte ich mich sehr , weil ich auf einmal nurnoch aufn sack bekommen hatte , logischer weise fast immer mit der besseren hand … ich kannte sowas vorher nicht , da ich bis dato eher casino gänger wa . hatte mir dann ne auszeit genommen von pokerstars und bin auf anderen seiten ausgewichen um den kopf frei zu bekommen . hatte in der zeit mein online spiel komplett verändert gehabt und mich stark auf jokerstars angepasst !!! die seite verlangt es einen ab , von seinen normalen pokerspiel abzuweichen ( durch die ständigen preflop all ins ) …. im casino geht kaum einfach so einer all in mit AK als bsp. , preflop ohne was zu sehen , bei pokerstars ist es ja gang und gebe preflop A K zu pushen -_- , hatte mir viele sessions von pros angeguckt , wollte mich unbedingt steigern um mein ziel irgendwann zu erreichen ( will um erlich zu sein , ganz klar mal 100 000 $ erwirtschaften im online poker ) , so hatte dann wieder begonnen täglich MTT´s zu rocken , haha geiler weise wurde ich nochmal 6. platz vom fast selben starterfeld , im selben tunier !!! waren nur bissl weniger spieler am start , so das ich beim 2. mal dort als 6. platz noch 1609 $ mitnahm aus 3,3 $ buy in …….

  31. ^^ ab da an begann ich regelmässig auszuzahlen !!! haha jo und logischer weise nach jeder auszahlung wird man richtig stark gestresst von pokerstars , klar ich verliere täglich mit 85 % der besseren starthand , muss ich mich ja schon abfinden damit 🙁 … aber wenn ich auszahle , steigt das gefühlt auf 95 % an !!! hatte dann auch nen überkrassen downswing ( dazu muss ich gleich sagen = ein spieler der nie über 1000 $ hatte , kann kaum nen richtigen downswing mit deinen folgen , kennen !!!! ) ich spiele an krassen tagen locker 50-100 tische !!! kann da gut 20-25 % der tische itm erreichen … haha aber bei den downswing den ich hatte ( wa ein 7 wochen downswing ) , konnte ich nichts cashen , nichtssssssssssss . AA parallel an 2-3 tischen , alles verloren , spielte um nen wsop 18000 $ packet … nach über 6 stunden waren noch 3 dabei , 2 bekommen das packet . ich chipleader 80 k , einer 55 k , die alte hatte 25 k oder so . erste hand nach der pause … K J , flop Q 10 9 rainbow , der all in , ich easy call mit den nuts !!! der Q 7 … turn kommt ne 7 , river ne 7 …… + schaffe meine persönliche rekordzeit in nen MTT , wa da 11.30 stunden dabei !!! wurde da 17. von knapp 18000 spielern und bin am ende logischer weise mit A A rausgeflogen … wurde auch 12. von 10500 spielern , da wa es auch krass, flop J 2 5 , ich AJ suited , der K J suited , all in …. river K ….. cashtisch ich A A , 480 $ all in , der K K , river K , hatte noch bissl über 50 $ an den tisch über , nächste hand echt J J + nen raiser vor mir , = wieder all in , der callt mit 2 2 -_- , erste karte im flop die 2 …… das mal dazu was so abgeht nach auszahlungen , ich behaupte das ich easy über 20 % itm bin , wenn alles regulär abläuft , lassen wir es mal stehen das man nach cashouts aufn sack von pokerstars bekommt , ja dann denke ich mal gefühlt das ich in der zeit nurnoch 10-15 % itm bin … wäre für mich nen zeichen das pokerstars mich verarscht , kann es nur nicht wiederlegen bisher . weitere infos = ich habe mir selbst ne 100.derter tischregel auferlegt , klappt 😉

    also mini fazit = wer sich einen tisch nicht mehr als 25 mal leisten kann und ihn trotzdem spielt , ist selbst schuld wenn er broke geht !!! + ich bin ein weiteres bsp.: das gute spieler ganz klar auf dauer hin = profit und kein verlust erwirtschaften !!! den wenn ich ein limit gefressen habe , kann mir da fast keiner was , ausser ps wenn ich vorher wieder nen cashout hatte , lol .

  32. so aber leider geht mir pokerstars täglich immer mehr auf´n sack …… von den russen kamen locker 100 000 dazu !!! und was die machen wissen wir alle oder ??? heftigggggggggg krank 🙁 ….. habe auch dafür nen gutes bsp. was die typen ( russen ) machen !!! gestern die nacht … MTT ….. nach 3 stunden , bekomme k k und raise , russe callt , flop 3 tiefe karten = totaller kaudawälsch flop ….. ich wuste ok wenn ich jetzt checke tut der russe eh setzten … typisch russe halt …… der aber all in !!! für mich aber da kein grund K K gegen nen russen zu passen auf nen trockenen flop !! ich call den also … der J 8 off… ich gucke wie auto !!! turn J , river ne 8 …. raus wa ich und der russe blieb zurück mit knapp 80 Big blinds ….. und so erlebe ich das nurnoch , täglichhhhhhhhh und es regt mich tierrisch auf !!! ich stelle ganz klar fest …. umso dümmer man spielt , umso mehr luckt man rum !!! ich donke ja auch gerne mal , aber nur in unwichtigen tunieren !!! und da fällt mir auf das man damit mehr glück hat , leider !! echt traurig was da so abgeht …. wenn 3-4 leute all in gehen … sehe ich oft , wie ihr bestimtm auch …. sagen wa mal A A , K K und Q Q sind unterwegs …. + 5 8 off. —– haha jo logischer weise kommt dann alles für 5 8 😉 …….
    hatte erst das 1.35 $ knock out gespielt , och nur aus fun , daher juckt es mich nicht was da abging , aber auf dauer stresst es einfach nur … bin da mit Q Q rin , logischer weise springen noch 3 mann mit ins boot udn somit all in , pot über 20 k … durchschnitt wa zu den zeitpunkt 4 k ….. also guter pot … werde gecallt von 9 9 , 8 8 + K J 0ff … und wa am ende sehr erstaunt das ich von allen besiegt wurde , kommt echt K 10 9 8 runter , haha sehr amüsant m aber nungut störrt mich nicht überstark da es eh nur aus fun wa …. ich spiele ab 3,3 $ los , aber halt och mal gerne sowas wie halt 1.35 knockout …..
    ist ja auch gut und schön das ich da gesuckt werde …. aber irgendwann reicht es och mal , daher will ich jetzt gucken wie ich meine stats noch mehr checken kann … brauch ich dafür echt nen holdem manager ???? würde echt mal gerne sehe wieviel coins ich verliere und und und ……………..

    aber eins ist fakt leute = gute spieler haben profit !!!! wer es nicht hat , sollte echt mal sein spiel in frage stellen !!! sorry aber ist so ^^ weil mal so = ich checke fast täglich die stats von dummen spielern !!! fast immer von einern russen , und zu 90 % haben die alle 1000-4000 $ minus !!!! zeigt mir ganz klar = das die typen mal lucken , aber ansonsten wie ihr spiel und ihre stats zeigen … ablosen !!! das problem ist dabei das halt 100 000 russen dazu kamen bei PS …. ich denke mal es sind schon über 250 000 russen = also muss es ja bergauf gehen wenn ich von jeden mal nen bad beat erhalten habe 😀 …. hehe 😀 ….

    aber das die guten halt auf dauer profit haben , ist ohne frage 😉
    wie oben angegeben hat fast jeder der russen donks krasse minus stats …. hingegen habe gute spieler wie viele deutsche pros bei Pokerstars Profit !!! was mir zeigt das gut sich druchsetzt auf dauer …. bloss gut ey , weil es zeigt mir das jeder kampf nicht sinnlos ist !!!! hab auch einen deutschen mit den ich oft an nen tisch saß …. habe seine stats gecheckt , der hat fast ne halbe million plus !!!!!!!! was mich halt glauben läßt !!!!

    also leute , verbessert euer spiel , stellt eure spielerrischen fehler ab , stellt euch auf den laden ein !!!! immer versuchen gegen einen nen spot zu suchen , nicht gegen 2-3 !!! A Q ist keine gute hand , also nicht immer all in damit !!!! mein bester fold wa in einem MTT nach über 8 stunden spielzeit , preflop K K , wa ein open fold !!!!!!!!! ich passe utg alles bis A Q + bis 8 8 = 33 , 55 , 77 , A J , A 10 suited = alles hände die prelfop ohne zucken gepasst werden … wer erlich zu sich selbst ist und diese hände nicht so einfach passen tut , sollte mal echt sein eigenes spiel kennen lernen und es umstellen / verbessern !! ich passe übrigens auch A K offsuited nach 2 all ins vor mir !!! oder J J preflop gegen welche wo ich weiß das die nur over sind oder A K haben …..

    letztens habe ich A A offen gepasst bei nen bord von Q J 8 … und wa sehr froh das er mir 9 10 suited gezeigt hatte … den tag davor hatte ich A A bei nen bord von A 3 9 7 gepasst ( alles pik -_- ) , da war A A A für mich nichtmehr gut ,leider hatte er mir 5 10 in karo gezeigt , also hatte er mich weggeblufft 😀 … aber störrt mich keine meter , da es zu meinen spiel gehöhren sollte , wenn ich nach oben will !!! gute folds sind wichtig und entscheidet oft ob ich wie jetzt noch 3700 $ profit habe bei Pokerstars oder schon bei 0 $ bin ….. wer keine guten folds bringt , kann auch nicht erwarten Profit zu erwirtschaften .

    Ich wäre echt froh wenn mir mal einer hilft …… brauch ich den holdem manager um rauszufinden wie oft ich coins verliere + zuwieviel % ich mit der besseren starthand noch verlieren tue nach nen all in ….. kann mir das nur der manager zeigen oder gibt es schon so eine stat-seite die das kann ??? ( kenne ja nicht jeder seite 😉 )

  33. unrealistisch ist es zu 101 % ! : weil das verhältniss verlieren oder gewinnen online auf dauer nicht stimmt. prozentual gesehen auf die jahre ist man mehr auf verlieren gesetzt und das ist ein klarer beweis das diese software unreal ist ! wenn du auf verlieren gestzt bist, verlierste, auch wenn du kopfstand vorm computer machst………….

    viva russia ! viva scheisskarten !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.