Tisch im PokerStars Client

Betrug bei PokerStars

Vor Kurzem ist ein interessantes Email hereingeflattert. Von PokerStars an Christoph Weber. Anscheinend wurde ich betrogen. Doch lest selbst.

From: support@pokerstars.com
To: christoph@weberseite.at
Subject: Account Credit

Hello,

PokerStars has become aware of two players who were working together in our Sit & Go tournaments to the detriment of other players. You were involved in at least one tournament with these players and as a result you may have been adversely affected.

The players‘ accounts were closed and their funds frozen pending a thorough investigation, which is now complete. Fortunately the problem was identified quickly and they had only played in a few tournaments before the accounts were closed.

[…]

I regret that we will be unable to answer questions as to how your specific credit amount was calculated. Likewise, we are not at liberty to identify the specific games or players in question. Suffice to say that they have been barred from the site and you will not encounter them again.

[…]

Best Regards,

Dan M
PokerStars Game Security

Betrüger beim Online-Poker. Also doch „online Poker is rigged“? Oder gut gemacht von PokerStars und die Bösen erwischt? Doch wieviel kriminelle Energie und Blödheit muss dahinter stecken wenn man auf meinen Mini-Levels betrügt?

Ich freue mich auf jeden Fall über unerwartete 5 Dollar und 44 Cent, glaube an das Gute im Menschen und im Online-Poker und kann PokerStars weiter empfehlen. Meldet euch bei PokerStars an, für viele andere Pokerräume gibt es Rakeback, also Geld zurück.

334 Gedanken zu „Betrug bei PokerStars“

  1. naja für mich haste nur am ende recht , der rest ist Mumpitz !!!

    haha warum ist es für dich unreallistisch , weil du nicht gewinnen kannst oder was ???

    alter wenn du wüstest 😀 ….. viele leute mit den ich pokern tue , habe genug geld gemacht …. haha wasn mit dir … habe doch geschrieben das der eine von mir 650 000 $ an gewinnen hat … online bei pokerstars !!! einer aus meinen verein ist 20 und hat 110 000 $ an gewinnen …. hehe wie kann man nur so blind sein und alles abwerten was beweise hat ??? ich spiele grade mal nen jahr aktiv bei PS und habe von 9800 eingenommenen dollars immerhin über 3600 $ profit ohne das ich zum spielen was einzahlen muste dort ….. nur mal so = wer hard an seinem spiel arbeitet , och wenns 20 jahre dauert ….. alles ist möglich wenn man das gewisse talent hat und ziele hat !!! wer sein spiel nicht verändert bzw. verbessert … kann och nicht erwarten profit am ende zu erwitschaften 😉

    alle meine leute arbeiten hard an ihren spiel , woche für woche !!! gute spieler machen auf dauer einfach geld !!! das wird 1. von jedem pro gesagt , 2. von jedem kommentator .. ja und vorallem die stats beweisen es !!!!! jeder gute spieler hat profit !!! fast jeder russendonk hat minus stats 😉

    habe von sehr vielen russen die stats gecheckt … ja und .. die haben alle 500 – 4000 $ minus !!!! hatte globe ich mal einen der profit hatte , habe aber von 100 die stats gecheckt …

    das problem mit den russen bei PS ist , 1. es sind überviel .. ich schätze mal locker über 250 000 russen dort …. 2. die haben kein skill , ich bin mir nichttmal sicher ob die wissen was die machen …. klar die lucken rum , dass ist abnormal . aber den ihre stats beweisen das die alle nur glück haben !!!! glück hällt nicht auf dauer = daher haben die so schlechte stats ….. können bildet sich weiter = daher haben die , die echt was tuen für ihr geld , meist profit stats .

    und bitte sehe mal nciht alles als unreallistisch an , weil diese einstellung ist total hohl …. das zeigt mir nur das du keinen , aber echt keinen guten spieler bei PS kennst 😉

    weißt du eigentlich wie die deutschen da abgehen , ne wa ???
    nur mal so , bei der scoop vor kurzem , wo es L ; M und H level gab …. H war mit 2100 buy in , da waren alle großen dabei ….. elky , isildur1 und und und ………. wer mitverfolgt hatte , hat bemerkt das z.b 2 aufsteigende deutsche talente da mit am start waren !!!! huiiiiiiiiiiiiiiii kam sogar an den FT ….. beide sind supanova spieler 😉 … die haben genug profit , genau wie mein kollege der 650 000 $ eingefahren hat , mehr als piuz bei pokerstars .. und mein kollege ist och supanova player + sowie deutscher ………..

    ach wenn du wüstest was die deutschen da zustande bringen 🙂

    und nochmal zum schluss = ich habe wie gesagt überall nurrrrrrrrrrrrr profit !!! nurrrrrrrrrrrrrrrrrrr , im casino !! + auf 10 pokerseiten !!! was habe ich eingezahlt …. haha nirgens wo was … nur mal minimum 8 euro um bei pokerstars auszahlen zu können ….

    aber jo mafia , sehe mal alles als fake an 😉
    damit hauste alle stats der guten deutschen spieler über den haufen + vorallem stellste die in frage …. obwohl man die nachgucken kann …….. naja , wenn du meinst … jeden seins halt 🙂

    ich für meinen teil habe 100 % , in 5 jahren meine 10000 $ profit zusammen , dann kann ich levels hoch und dann warten auch bessere cash´s .

  2. Mirkovic ich furze gleich
    so wie du schreibst kommt mir das Kotzen
    Mittlereweile ist es bewiesen, dass man fürs Onlinenepokern sehr viel Glück und oder sehr viel betrügen (Betreiber oder Spieler) muss um zu gewinnen.
    Pokerstars hat das gef.ickt eingeschädelt.

  3. Ihr seid ja alle richtig gut.
    Habe in den letzten 4 Wochen,sage und schreibe 30 mal mit AA gegen kleine Karten verloren und das ist nicht normal.

  4. Hallo Jungs&Mädels (vor allem an alle Poker-Pro´s) 😉

    Hab mir gerade eben einiges hier durchgelesen an Kommentaren und muss als langjähriger Spieler (sowohl Online als auch Live) sagen, dass ich mir nicht sicher bin und sich niemand zu 100% jemals sicher sein kann, ob alles fair abläuft. Ich gehe mal davon aus dass es FAIR abläuft und keine Spieler bevorzugt oder benachteiligt werden, was ja Betrug wäre.

    Jedoch müssen oder sollten sich (vor allem) Pokerspieler, mit Statistiken auseinandersetzen, oder auch mit der Mathematik an sich. Fakt ist, und das habe ich schon vor langer Zeit aus verlässlichen Quellen gelesen, dass nur 7-8% ALLER Pokerspieler Online und Live zusammengezählt, dauerhaft bzw. regelmässig gewinnen. Damit meine ich Spieler, die vom Pokern Leben. Und gefüllt 99.9 % der Spieler wollen davon Leben, so kommt es mir manchmal vor. Weil so ziemlich JEDER Spieler der ernsthaft Poker spielt von sich glaubt, DER Beste zu sein.

    Und bitte Kinder& auch Erwachsene 😉 , glaubt NICHT alles was euch so in den Medien vorgespielt wird. Da geht es um Milliarden Umsätze jährlich in der Pokerindustrie, klar werden fast ausschließlich die Gewinner gezeigt, die „grossen“ Gewinner.
    Doch der Schein trügt sehr oft wie man sieht, und so hat auch der vielbewunderte Phil Ivey einiges an Geld von FTP erhalten, welches ihm womöglich gar nicht zugestanden wäre. Klar kann ich dann beim Craps (Würfelspielt) locker mal ne halbe Mio. oder mehr verzocken wenn Sponsorengelder dahinter sind.
    Das war nicht immer sein eigen Geld, mit dem da gezockt wurde. Nur ein Beispiel von vielen.

    Ich selbst steh dazu und bin deutlich im Minus bei Pokerstars und mit Online Poker generell. Live hab ich auch nicht mehr mitgerechnet nach einer Weile.
    Es war eventuell einfacher zu Beginn des Pokerbooms Gewinn zu erwitschaften, aber heute ist es verdammt schwer und ich meine verdammt schwer.
    Nüchtern betrachtet hängt es immer mehr und mehr vom Glück ab, vor allem wie auch angesprochen wurde durch die vielen Russischen Spieler die halt mal reinstellen nach Lust und Laune. Aber wenn diese mit 6 4 suuuuted 🙂 gewinnen, heißt das noch lange nicht dass der Anbieter rigged ist. Weil es eben schwerer wird mit AA (selbst bei einem Preflop all in) zu gewinnen, wenn 4 oder 5 andere Russen auch noch All-in sind und dadurch deutlich die Siegeschancen von AA geschmälert werden.
    Man muss eben immer die Situation und alles drumherum miteinbeziehen, Online Poker oder Poker generell hat sich aber bestimmt SEHR verändert in den letzten Jahren.

    Es ist eben verdammt hart seine Gefühle unter Kontrolle zu halten, auch sein A-Game nach ein paar Bad Beats weiterzuspielen, ich kenne dieses Gefühl nur allzu gut, man will dann oft so schnell wie möglich den Verlust wieder ausgleichen, was meistens schief geht.

    Probieren wie ein Roboter, ohne Gefühle zu spielen das wärs halt, wer kann das aber!?! Ich habe mich auch schon oft dabei erwischt nicht mehr das beste Game nach ein paar Bad Beats zu spielen.
    Wer es schafft weiterhin sein bestes Spiel zu spielen in solchen Phasen der gehört eben zu den Besten. Thats it! Es gibt keine Zauberformel zum gewinnen außer dass eiserne Disziplin sehr viel dazu beiträgt ein Winning-Player zu werden.

    Weder sage ich es ist Betrug, noch sage ich es ist kein Betrug, gemischte Gefühle eben und zu 80% Vertrauen in den Anbieter seit dem Black Friday.

    Ich kann nur jedem raten, Einsätze klein halten, nie zu hoch spielen (außer man hat ne Bankroll dementsprechend) , ab und an mal ein Major Turnier spielen und sein großes Glück versuchen is okay, denn die MTT Varianz is bekanntlich noch höher.
    Ich hab ne lange Zeit übertrieben viel gespielt, und ich kann deshalb aus Erfahrung sagen dass man keinen Sieg oder Gewinn erzwingen kann, wenn es sein soll dann kommt alles von selbst….

    VIEL GLÜCK!

  5. Ich bin wie alle anderen hier weder ein Superuser :-), noch besitze ich einen Online-Pokerraum und bin auch kein Pfarrer. Habe lediglich meine Erfahrungen zu dem heiß diskutierten Thema preisgegeben. Jedoch wär ich gern Besitzer eines Onlineraums, wenn du mich so fragst :-). Wär dann auf jeden Fall ne Win-Win Situation lol. Es ist halt so dass niemand (schon gar nicht wir) es beweisen könnte, wenn etwas Rigged wäre, Betrug vorliegt etc… Ich denk mir mal wir sind alle über 18 somit Volljährig und können selbst entscheiden ob wir spielen oder es sein lassen. Jedoch herumzuschreien und weinen alles is Betrug und die Mafia steckt dahinter oder wie auch immer, das hört sich eher nach einem Kleinkind an das nicht weiß wieso es gerade 10 Euro beim Pokern verloren hat. Bringt nichts weil es nichts am Spiel oder verlieren ändert und es kommt keiner der einem ein paar Zuckerl als Trost schenkt. Es ist ein „hartes Geschäft“, selbst für die Besten der Besten im Pokerbiz zu überleben und zu gewinnen. Wenn die nach jedem verlorenen Online-Pot, von sagen wir mal 100.000$, zu den Eltern laufen und Trost brauchen, dann haben die oder hat man generell NICHTS auf solchen Online-Poker Seiten zu suchen. Also solche tollen Kommentare tragen nicht wirklich etwas dazu bei, entweder das ganze Aufzuklären (dann aber mit Beweisen) oder eben zu beweisen dass es zu 100% fair abläuft. Ich kann es nicht, wenn jemand von euch dabei ist dann lasst es uns bitte wissen und postet Fakten. Danke und VIEL GLÜCK!

  6. Pokertars ist ein Witz

    Innerhalb von 2 Tagen 4 mal mit AA verloren,und das in 3 Tunieren
    macht echt Spaß bei Pokerstars zu spielen.

  7. Der Hasmmer

    Bei Pokerstars den Hammer erlebt,habe an einem Tisch wo ich gespielt habe alles gesehen Full House gegen Flush,Flush gegen
    Straight Flush,Vierling Damen gegen AA,und das alles an einem
    Tisch innerhalb von 15 min.

    Das ist Jokerstars,Riverstars,Idiotenstars……………

  8. na ok, ich schreib mal wieder hier auch wenns nichts bringt – einfach zum Frust abbauen

    Ich spiel nun seit ca. 3 Jahren in Pokerstar täglich 1 bis 2 Stunden – und ich kapiere immer mehr was da abläuft

    ich bin mir sicher dass PS die Gewinnchancen auf Länder verteilt – an manchen Tagen sind Russen unschlagbar, dann wieder Romänen, Niederländer usw…
    Die bekommen dann z.B. mit 4 5 nach All-in ein Full-House, gehen manchmal 3 bis 4 mal hintereinander All-in mit Karten mit denen kein Mensch spielen würde und gewinnen immer

    ich spiele nun nur noch Freeroll oder Turniere bis max. 10 Cent – mehr ist mir das Spielvergnügen (???) dort nicht mehr wert
    und ich verliere – mit AA – AAA – Straße – Full House obwohl ich sehr vorsichtig spiele
    lächerlich

  9. Ach, ich hatte auch mal das Vergnügen, am Wochenende mit AA gegen A9 preflop allin zu stellen… und zu verlieren, logischerweise. Passiert… Spass machts halt keinen, und zum Geldverdienen mach ich was anderes als Poker spielen.

  10. ist schon richtig – wer beim Pokern glaubt reich zu werden ist ein Träumerlein
    ein Bekannter hat im wahrsten Sinne des Wortes Haus und Hof seiner Eltern verspielt
    nein – mehr als ein kleines Hobby darf pokern nicht sein – wer sich da reinsteigert verliert immer
    und man sollte sich selbst einschätzen können
    eine Bekannte die vom Pokern lebt sagte zu mir man benötigt 90 % Können und 10 % Glück – ich habe evtl. 50 % Können und 0,01 % Glück

  11. interessant wie hier die Kommentare ausgewählt werden die im Vordergrund stehen sollen – aber was solls – der Kontakt dieser Seite zu Pokerstar ist ja kein Geheimnis
    Seit ich hier negativ schreibe bin ich wohl auf einer Blacklist bei Pokerstar gelandet – Zufall ??
    Heute hab ich einen dauernd gewinnenden Russen angeschrieben – im Chat – dass er ein s…… russian Win Bot wäre – und interessanterweise wurde er zurückhaltender
    hab ich den erkannt oder eingeschüchtert ?
    alles wie immer Zufall – alles klar

  12. Ich wähle keine Kommentare aus, ausser den Spam, den ich aussortiere. Es stehen alle Kommentare in chronologischer Reihenfolge. Und ich habe nur ab und zu Bannerwerbung für PokerStars laufen, und bekomme für Neu-Anmeldungen von Usern Geld. Das war es aber auch schon. Natürlich könnte PokerStars diese bescheidene Website lesen und auch deine Kommentare, aber…

  13. na ok
    jetzt hätt ich aber ne frage – vielleicht kann mir jemand dabei helfen denn ich verstehs einfach nicht
    ich hab hier ja schon mal einen ähnlichen fall beschrieben.. mit Päärchen gegen nichts verloren – heute wieder
    hier das protokoll von Pokerstar:

    PokerStars Hand 100367758024: Turnier #750342514, $0.09+$0.01 USD Hold’em No Limit – Level II (15/30) – 21.06.2013 18:32:53 MEZ [21.06.2013 12:32:53 ET]
    Tisch ‚750342514 1‘ 9-max Platz #4 ist der Dealer
    Platz 1: bomberRUSS01 (1470 in Chips)
    Platz 2: baobao1989 (1490 in Chips)
    Platz 4: renandua (3040 in Chips)
    Platz 5: muck24 (1480 in Chips)
    Platz 6: nicol793 (1510 in Chips)
    Platz 7: Nobby 195220 (3280 in Chips)
    Platz 8: elfxf2012 (1340 in Chips)
    Platz 9: allexfernand (1360 in Chips)
    muck24: setzt Small Blind: 15
    nicol793: setzt Big Blind: 30
    *** HOLE CARDS ***
    Nobby 195220 bekommt: [2s 2h]
    Nobby 195220: geht mit 30
    elfxf2012: geht mit 30
    renandua sagte, „ja?“
    allexfernand: geht mit 30
    bomberRUSS01: geht mit 30
    baobao1989: passt
    renandua: erhöht 60 auf 90
    muck24: passt
    nicol793: geht mit 60
    Nobby 195220: geht mit 60
    elfxf2012: geht mit 60
    allexfernand: geht mit 60
    bomberRUSS01: geht mit 60
    *** FLOP *** [5s 8c 5h]
    nicol793: checkt
    Nobby 195220: checkt
    elfxf2012: checkt
    allexfernand: checkt
    bomberRUSS01: checkt
    renandua: setzt 120
    nicol793: passt
    Nobby 195220: geht mit 120
    elfxf2012: geht mit 120
    allexfernand: passt
    bomberRUSS01: passt
    *** TURN *** [5s 8c 5h] [8s]
    Nobby 195220: checkt
    elfxf2012: checkt
    renandua: checkt
    *** RIVER *** [5s 8c 5h 8s] [6c]
    Nobby 195220: checkt
    elfxf2012: checkt
    renandua: checkt
    *** SHOWDOWN ***
    Nobby 195220: zeigt [2s 2h] (Zwei Paare, Achten und Fünfen)
    elfxf2012: zeigt [7s As] (Zwei Paare, Achten und Fünfen – As Kicker)
    renandua: wirft Karten weg
    elfxf2012 gewinnt 915 aus dem Pot

    Meine Frage: wieso verlier ich mit einem Paar gegen ein A 7 ?

  14. In diese Fall ganz klar: es zählen immer nur die besten fünf Karten aus deinen sieben (zwei in deiner Hand, fünf am Tisch). Also deine Hand sind 55 und 88 und der Sechser am Tisch. Das dritte Paar, die Zweier, zählen nicht mehr. Und dein Gegner hat 55 und 88 und das As aus seiner Hand…

  15. hm.. Frustcalls überlass ich auch den Spinnern die meinen sie könnten alles erzwingen
    aber hier mein neuestes Erlebnis bei Pokerstar

    Aufzeichnung für Letzte 3 Stunden des Spiels, angefragt von Nobby 195220 (biedler_norbert@web.de)

    *********** # 1 **************
    PokerStars Hand 100740141370: Turnier #733092171, Freeroll Hold’em No Limit – Level I (10/20) – 29.06.2013 21:00:07 MEZ [29.06.2013 15:00:07 ET]
    Tisch ‚733092171 1025‘ 9-max Platz #1 ist der Dealer
    Platz 1: Nobby 195220 (1200 in Chips)
    Platz 2: vovanfgy279 (1200 in Chips) setzt aus
    Platz 3: larryluo (1200 in Chips)
    Platz 4: wallkyre32 (1200 in Chips) setzt aus
    Platz 5: olegsidoruk (1200 in Chips) setzt aus
    Platz 6: SnickerSsss (1200 in Chips)
    Platz 7: tkachac (1200 in Chips)
    Platz 8: kataryn07 (1200 in Chips) setzt aus
    Platz 9: RONALDAO_007 (1200 in Chips)
    Nobby 195220: setzt Ante: 4
    vovanfgy279: setzt Ante: 4
    larryluo: setzt Ante: 4
    wallkyre32: setzt Ante: 4
    olegsidoruk: setzt Ante: 4
    SnickerSsss: setzt Ante: 4
    tkachac: setzt Ante: 4
    kataryn07: setzt Ante: 4
    RONALDAO_007: setzt Ante: 4
    vovanfgy279: setzt Small Blind: 10
    larryluo: setzt Big Blind: 20
    *** HOLE CARDS ***
    Nobby 195220 bekommt: [Qh Jd]
    wallkyre32: passt
    olegsidoruk: passt
    wallkyre32 ist zurück
    Time Out für SnickerSsss
    SnickerSsss: passt
    SnickerSsss setzt aus
    tkachac: passt
    kataryn07: passt
    RONALDAO_007: erhöht 60 auf 80
    Nobby 195220: geht mit 80
    vovanfgy279: passt
    larryluo: passt
    *** FLOP *** [Qd Jc 2c]
    RONALDAO_007: setzt 220
    Nobby 195220: erhöht 896 auf 1116 und ist All-in
    vovanfgy279 ist zurück
    RONALDAO_007: geht mit 896 und ist All-in
    *** TURN *** [Qd Jc 2c] [Th]
    *** RIVER *** [Qd Jc 2c Th] [2h]
    *** SHOWDOWN ***
    RONALDAO_007: zeigt [As Ad] (Zwei Paare, Asse und Zweien)
    Nobby 195220: zeigt [Qh Jd] (Zwei Paare, Damen und Buben)
    RONALDAO_007 gewinnt 2458 aus dem Pot
    Time Out für Nobby 195220 während unterbrochener Internetverbindung
    Nobby 195220 setzt aus
    Nobby 195220 hat das Turnier auf Platz 11381. beendet
    *** ZUSAMMENFASSUNG ***
    Pot gesamt: 2458 | Rake: 0
    Board: [Qd Jc 2c Th 2h]
    Platz 1: Nobby 195220 (Dealer) zeigt [Qh Jd] und verliert mit Zwei Paare, Damen und Buben
    Platz 2: vovanfgy279 (Small Blind) passt vor dem Flop
    Platz 3: larryluo (Big Blind) passt vor dem Flop
    Platz 4: wallkyre32 passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
    Platz 5: olegsidoruk passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
    Platz 6: SnickerSsss passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
    Platz 7: tkachac passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
    Platz 8: kataryn07 passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
    Platz 9: RONALDAO_007 zeigt [As Ad] und gewinnt (2458) mit Zwei Paare, Asse und Zweien

    Ich war nicht einen Sekundenbruchteil ohne Internetverbindung und frage mich wie 1 Paar Asse gegen 2 Paare gewinnen kann – also ich verliere mit A A gegen 2 Paare immer

    Achja – da gibts noch ne vorgeschichte – ich speichere alle Spiel-Protokolle – von diesem Protokoll fehlte seltsammerweise die letze Partie
    ich hab also den Handverlauf angefordert – die Antwort-E-Mail kam leer ohne Anhang an
    nochmal angefordert und dann die eingefügte

    Also um es klar zu stellen , ich mache nicht den Betreiber dieser Seite für die Machenschafften von Pokerstar verantwortlich – er muss sich also auch nicht für irgendwas rausreden
    will nur aufzeigen wie Pokerstar arbeitet – für mich wirds immer klarer

  16. ja ok – hab das protokoll eben nochmal durchgeschaut – er hatte wohl 2 paare
    und trotzdem hasse ich Pokerstar von Tag zu Tag mehr
    wieder bekam ein russe die besseren karten zugeschoben
    ist normal

  17. Jokerstars ist die letzte Abzocke! Jeder der was anderes schreibt ist ein Träumer!!!! Die amerikanische Regierung hat es richtig gemacht: Alle Spieler vor der Abzocke geschützt und gesperrt. Vermutlich sind bei PS mehr Konserven als menschlich vorstellbar. Neulich gewinnt einer die Millions der noch nie vorher sich einen Einsatz von 250 Dollar geleistet hat. Nur mal so ab und zu gespielt. Jetzt hatte dieser Spieler Huuuz aus Brasilien plötzlich eine wunderbare Eingebung ….zahlt ….und gewinnt 6-stellig. An was glaubt ihr eigentlich?

  18. Hallo,
    lasst euch ja nicht verarschen! Es wimmelt im Net nur so von Online-Poker-Betreiber-Mitarbeitern, die Abzocke als Lüge hinstellen und alles relativieren wollen und versuchen die Schuld den Spielern selbst in die Schuhe zu schieben, nämlich, dass die schlecht spielen und andere Ausreden. Die haben Interesse daran ihren „Ruf“, was das auch immer sein soll, zu bewahren. Online Poker ist manipuliert, das kann man feststellen. Wer beispielsweise mehr Chips am Table hat gewinnt auch häufiger. Man kann das einfach analysieren, indem man Striche vergibt für David (kleiner Stack) gegen Goliath (großer Stack), wenn beide All In sind. Dann wird man klar feststellen, dass wesentlich mehr Striche bei Goliath zu finden sind.

  19. aber nicht wenn ich dieses verhalten dauerhaft sehe !

    z.B. das prozentuale verhalten wie oft du auf dem turn oder river geschlagen wirst und wie oft gewinnst du prozentual gesehen auf dem turn oder river : sagt mir doch alles das da etwas nicht srtimmt .

  20. Gehörst du zu etwa diesen besagten „Mitarbeitern“? Ich hoffe nicht. Und du verstehst auch was ich geschrieben habe? Hallo?! Ich schrieb von All In Situationen. Big Stack gegen Small Stack. Big Stack gewinnt meist, prozentual betrachtet zu oft. Egal wo man zuschaut. Das hat nichts damit zu tun, dass der „Big Stacker“ vorher schön gesammelt hat und sich dadurch einen Vorteil geschaffen hat. Und komm mir nicht mit irgendwelchen albernen Forderungen bezüglich Statistiken. Man muss keine exakte Statistik haben, um etwas zu begreifen, Kumpel! Bei Dir klingt es nach … keine Statistik, also auch kein recht auf Verdächtigungen. Typische Aussage eines typischen Ekels. „Wieviel Hände hast du schon gespielt?“ Alsob das entscheidend wäre. MaFia hat doch geschrieben, dass er 5 Jahre Erfahrung hätte. Reicht das nicht? Außerdem muss man überhaupt keine Erfahrung haben, sondern einfach nur beobachten und seine Strich-Liste anfertigen, um festzustellen, dass Goliath nahezu in jedem All In Situation gewinnt. Aber das ist zu hoch für dich, Christoph „Ekel“ Weber.
    Hier sind ehrliche Menschen, die vor Online Betrug warnen. Und was macht ein Troll wie Christoph Weber? Alles schön relativieren. 😉 Das haben wir gerne. Grab dich ein!

  21. Du hast keine Ahnung von Statistik. Von Erwartungswert und Standardabweichung. Das ist sicher ein grund, wieso du kein sehr guter Pokerspieler bist. Eine Stricherlliste erreicht ungefähr nie eine relevante Aussagekraft, da die Sample Size zu gering ist.

    Ich bin also ein Ekel, weil ich unbestätigte Vorwürfe nicht unwidersprochen lasse? Wow, bist du angepisst, weil ich dich in deiner Unwissenheit ersaufend erwischt habe? Da musst du gleich ausfällig und bedrohend werden? Grossartig. Habens dir das im Kindergarten in Bonn beigebracht?

  22. tja herr weber,

    trotzdem schon merkwürdig, wenn mann dann auch noch pokerstars als sponsor auf seiner seite hat und alle meinungen der user in frage stellt……

  23. Die Antwort zur Werbung habe ich schon mal abgegeben. Wegen den paar Cent werde ich nix anders schreiben.

    Meinungen darf jeder haben, jeder darf aufhören zu spielen. Ich bekomme nur keine Fakten geliefert! Keine Zahlen, keine Tatsachen, NIX. Nur billige Polemik und Schimpfereien. Aufgrund solcher Meldungen werde ich meine Meinung sicher nicht ändern, mir habens ja nicht ins Hirn geschissen. Nur weil ein paar schreien, stimme ich nicht in den Chor mit ein.

  24. Tja, Pokerstars ist nunmal rigged…. inwieweit und wen genau es da benachteiligt lasse ich mal dahingestellt. Jeder der mal ein paar Turniere dort mitgespielt hat, weiß dass es wenig mit Live-Poker zu tun hat.
    Warum ich hierhin komme und hier schreibe? Nach dem ca. 1000000 Bad Beat habe ich echt die Schnauze voll und hoffe, dass andere nicht den Fehler machen und bei Pokerstars spielen.
    (Kleines Beispiel am Rande: Bin in einem Turnier recht shortstacked, weil noch keine gute Hand kam. Dann bekomme ich KK und raise, der Chipleader neben mir mit ca 6x meinen Chips geht All- in der BB callt mit ca gleichem Stack wie ich und ich calle auch.
    DANN die Karten: Ich KK, der BigB hat JJ und der Chipleader hat AA – NATÜRLICH !

  25. JJ-KK-AA ist jetzt sicher kein Ding der Unmöglichkeit. Ich hab schon AA-AA-KK gesehen live. Und? Ich raunz sicher nicht, dass der Dealer oder das Casino bescheissen. Muss irgendwann passieren, würde es nicht passieren, DANN wäre das Spiel nicht korrekt.

  26. moinmoin leute , ich spiele seit ca 6 jahren pokersstars und bin ernsthaft am überlegen, nur noch private tuniere zu spielen.das hat gründe, zu denen ich mich äussern möchte:
    thema russendonks: in der anfangs zeit habe ich sehr viel sng ,50 cent/ 1 dollar 45 leute gespielt , da lag ich bei ca 20 tunieren am tag zu 67 % im geld, also eine recht annehmbare qoute.jetztliege ich im schnitt bei 20 tunieren bei 5%, das hat nichts mit schlechtem lauf zu tun oder das ich schlechter spiele, sondern das ich meist mit 7-8 osteuropäern am tisch sitze, die jede runde meist mit 3-4 leuten mindestens allin gehen, egal was sie auf der kralle haben.rein mathematisch werden natürlich selbst die asse bei 5 leuten zum reinen glücksspiel.zuerst habe ich vielfach selbst jj, dd, sogar kk weggeworfen mit dem ergebniss, das ich mich zumeist bis 5-10 plätze an die geldränge rangerobbt habe , um dann mit ak,ad ,aj oder hohen pärchen gegen einen russischen bigstack zu laufen mit glänzenden 4/10 oder 5/2 off, der von pokerstars dann sein set oder strasse in die wiege gelegt bekam.meine anregung dazu:wäre es für pokerstars technisch machbar, solche dauerdonks über ihre stats zu erfassen und bei häufiger „donkspielweise“ für die entsprechenden tuniere zu sperren?oder extra einen russendonkserver einzurichten,damit solche leute so pokern können , wie andere einarmiger bandit bedienen?
    thema bigstackvorteile: habe mir mal die nervenaufreibende arbeit gemacht und 5 tuniere beobachtet dabei habe ich mir jeweils den bigstack zur beobachtung rausgezogen ab 20 plätze vorm geld.überraschendes ergebniss in 5(!!!!)fällen : die bigstacks haben in ca 75 % der fälle bei einem allin mit den schlechterem blatt vor dem flop gewonnen.das läuft anscheinend unter dem aspekt: leg dich nicht mit dem chipleader an.
    zum vergleich auch: ich spiele online gerne 66 oder 77 und treffe im schnitt in 6 von 10 fällen , ist auch ok die qoute,aber nicht realistsch, seit einiger zeit spiele ich mehr private live , da entsorge ich 66 oder 77 bei einem raise auf dem flop , da die qoute maximal 1 von 10 fällen ist. pokerstars sagt mir,das ist nur eine wahrnehmungstäuschung, da ja so viele hände gleichzeitig gespielt werden. ich denke, die mathematik und wahrscheinlichkeitsrechnung ist ein fundierter fakt….
    abschliessend möchte ich betonen , das dies meine langjährigen erfahrungen sind und ich nicht den anspruch auf allgemeingültigkeit erhebe.ich kann nur jeden nichtdonk raten ,wenn schon online , dann möglichst private tuniere erstellen, gegen die mitunter seltsamen „kartenzuteilungen“ hilft das nicht , jedoch hat man die möglichkeit als tunierchef, auffällige donker den zutritt zu verwehren.

    auf gut blatt

    zappaist69

  27. Leute könnt ihr überhaupt ansatzweise rechnen?
    Ich erlebe es so oft dass leute bei jedem mist all in gehen und dann aa gegen 22 oder 2j verliert weil der aa spieler zb nicht miteinbezieht, dass neben ihm noch 4 andere all in gegangen sind. Das ist aber nur logisch, dass da die Chancen auf einen gewinn mit aa deutlich sinken.
    Wären bloss zwei spieler am tisch dann sind die Chancen relativ hoch.
    Ich verstehe einfach nicht wieso die meinsten leute das nicht kapieren wollen???
    Ich verstehe aber allgemein nicht wieso man sofort wenn man dd hat all in gehen muss, flop nicht gesehen Chancen 60%40% aber ich gewinn ja…
    Habe selber oft genug mit aa gewoennen aber auch veroren, es kommt einfach auf die Situation an.
    Und das PS betrügt wage ich mal stark zu bezweifeln. Ist euch eigentlich klar, was für ne rechenleistung die dann an den tag legen müssten ??
    Hat sich hier überhaupt jemand shconmal mit sortieralgorithmen randomzahlen oder all Informatik beschäftigt ???
    Bevor ich so nen stoss behapte würde ich erstmal ein bisschen googeln und sich etwas von der persönlichen Niederlage distanzieren…

  28. Ich habe vor 1/2 jahr bei ps angefangen. Am anfang dachte ich auch, dass es nicht mit rechten dingen zu geht und zahlte häufig ein. Irgendwann begriff ich, dass es an mir liegt und verbesserte mein spiel enorm!! Und vor allem fande ich MEINE eigene sng strategie und mache somit gutes plus. Ich denke, dass sich negative ereignisse einfach viel zu sehr einprägen und man dann immer denkt, die russen schon wieder oder ps ist rigged.. man muss einfach auch mal beobachten, wie oft man selbst mit der schlechteren hand gewinnt . Ich denke einfach das geduld und können das wichtigsteste sind

  29. Ich finds am Schönsten, wenn man so einen Sack Gegner hat, der immer allin zu sein scheint, und wenn man ihn callt aber die bessere Hand hat, wenn er dann trotzdem damit verliert. Da ist die Freude riesengross, aber ja, auch schnell wieder vergessen.

  30. Allerdings ist es mir schon passiert, dass sich nach einem tischwechsel mein stack verdoppelte..wie kann das passieren? Systemfehler? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

  31. Nein, es war ein turnier aus der hot- serie. Keine ahnung, wie das passieren konnte. Ich lehne mich jetzt auch nicht so weit aus dem Fenster und behaupte, dass ps bescheißt. Habe zu diesem Zeitpunkt die app benutzt. Da wir, ich und mein Partner, in diesem Moment beide auf das Handy schauten, ist es unwahrscheinlich, dass wir es uns einbildeten. Allein, hätte ich schon gezweifelt. Ich achte darauf jetzt sowieso immer und es ist nie wieder passiert. Auch bin ich in diesem hot nicht ins Geld gekommen. Ich wollte nur wissen, ob es jemandem eventuell auch erlebt hat.
    Gibraltar, was meinst du? Eine rosarote Brille habe ich nicht auf, M! Es wäre schön, wenn du, dich direkter auszudrücken könntest 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *