Calico Joe

Calico Joe – John Grisham

Calico JoeJoe Castle ist First Baseman im AA-Club der Chicago Cubs, als sich einige Spieler der Reihe nach verletzen. Und so wird er ins Major League Team berufen um dort zu spielen. Und wie er spielt. Seine ersten Hits sind gleich mal alle Home Runs, und er reisst praktisch im Alleingang das Team herum und bringt es auf Playoff-Kurs.

Im anderen Handlungsstrang denkt der Sohn des sterbenden ehemaligen Major League Pitchers Warren Tracey an seine Jugend und seinen Vater. Und an den magischen Sommer, als alle Kinder Fans von Castle wurde, dem Jungen aus Calico Rock, alsbald Calico Joe genannt. Bis Warren Tracy und Joe Castle aufeinandertreffen…

Calico Joe erinnert verblüffend an Bleachers. Wieder mal macht sich John Grisham dran, ein Buch über einen Sport zu schreiben. Diesmal ist es Baseball, nicht Football, aber wieder gibt es ein Ereignis in der Vergangenheit, das seiner Aufarbeitung harrt.

Stimmungsvoll, ja, spannend ja, aber eben doch ist es verblüffend, wie sehr sich die Handlungen ähneln. Dass er schreiben kann, wissen wir aber zur Genüge und so steht dem Lesevergnügen nichts im Wege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *