Fantasy Football 2007 – Dritte Draft-Runde

Nach RB Larry Johnson, KC kam die zweite Runde und es gingen QBs Manning und Palmer vor mir weg. Da bei unserem Scoring QBs die meisten Punkte machen, habe ich mich entschieden QB Drew Brees, NO zu draften. Und in der dritten Runde bekam ich den Spieler, den ich dafür nicht genommen habe: Chicago RB Cedric Benson.

Damit fehlen mir natürlich noch WRs, aber die gibt es in Hülle und Fülle. Auch wenn Benson sehr unterschiedlich bewertet wird, glaube ich an sein Potential. Und ein Bear ist er ja auch. Wenn er und Chicago gut spielt, bin ich also bei Fantasy und real sehr gut bedient. Go Bears!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *