Schlagwort-Archive: netzwerk

WD TV Live HD Media Player

Western Digital WDTV Live HDMein Fernseher ist wieder online. Welch ein Glück. Nachdem mein letzter Streaming Media Player eine Woche nach dem Ende der Garantie den Geist aufgegeben hat, dauerte es nicht lange bis ich Ersatz parat hatte. Denn vor Kurzem wurde er im c’t – Magazin für Computertechnik getestet und sehr gut bewertet: Mein neuer Western Digital Live Media Player Lan.

Der Name ist fast länger als das Gerät selber. Auch die Fernbedienung ist klein geraten, aber dennoch gut bedienbar. Die Bedienung ist generell sehr gut: kaum angesteckt, findet er im Internet seine neueste Firmware, auch wenn er zwei Anläufe und Updates braucht, um bei der aktuellsten Version anzugelangen.

Dann gehts aber ratz fatz. Da ich nach ein paar Updates auf meinem Windows Home Server diesen auch mal neustarten muss, schnell mal auf die Youtube-Funktion geschaut und siehe da, schnell und nett anzusehen sieht man tolle (und nicht so tolle) Youtube-Videos. Nett für zwischendurch. Aber nicht das Beste an dem Teil.

Etwas verwirrend ist die Sortierung der Dateien, aber das Suchen nach Material von meinem Home Server geht dennoch schnell vonstatten, der WD TV Live reagiert flott, so macht das Filme schauen Spass. Oder das Xena schauen.

Technische Daten:

  • ohne Festplatte
  • Chipsatz: Sigma Design SMP8655
  • Video-Formate: AVI (Xvid), AVC; MPEG1/2/4), MPG/MPEG, VOB, MKV (h.264, x.264, AVC, MPEG1/2/4, VC-1), TS/TP/M2T (MPEG1/2/4, AVC, VC-1), MP4/MOV (MPEG4, h.264), M2TS, WMV9
  • Audio-Formate: MP3, WAV/PCM/LPCM, WMA, AAC, FLAC, MKA, AIF/AIFF, OGG, Dolby Digital, DTS
  • Foto-Formate: JPEG, GIF, TIF/TIFF, BMP, PNG
  • Untertitel: SRT, ASS, SSA, SUB, SMI
  • Playlist: PLS, M3U, WPL
  • Video-Anschlüsse: HDMI 1.3, Composite, Komponente
  • Audio-Anschlüsse: Digital (Optisch), Analog (Stereo)
  • zusätzliche Anschlüsse: 2x USB 2.0, LAN
  • Auflösung: bis zu 1920x1080p
  • Abmessungen: 125.5x40x100mm
  • Gewicht: 303g
  • Besonderheiten: inkl. Fernbedienung
  • zwei Jahre Herstellergarantie

TP-Link TL-WR941ND W-LAN Router

TP-Link TL-WR941ND W-LAN RouterSeit einiger Zeit machte mein Router, ein kleiner feiner, aber auch betagter NetGear FR114P Probleme: irgendwie schien das Domain Name Service (DNS) nicht richtig und schon gar nicht richtig schnell zu funktionieren. Also musste ein neuer Router her. Bloss welcher?

Einen Serial Port als Anschluss für einen Drucker brauchte ich nicht mehr; viele Anschlüsse waren auch nicht vonnöten, da mein Switch das interne Netz schon per Gigabit verteilt; Geschwindigkeit war auch kein grosses Thema, da mein Internetanschluss noch deutlich unter 100MBit liegt und weniger bietet eh keiner; W-Lan? Ja W-Lan brauche ich nicht wirklich.

Auch durch meinen Switch bin ich auf die Idee gekommen, wieder zu einem TP-Link Produkt zu greifen, da sich dieser als günstig aber sauber funktionell erwies. Da fanden sich Modelle um 25 Euro. Um 35 Euro jedoch gab es bereits ein Modell mit Draft-N W-Lan. Also gut.

Auf und einen TP-Link TL-WR941ND Netzwerk W-LAN Router 4-Port 300 MBit gekauft. Passt sehr schön zu meinem Switch, und nach etwas Plug Plug Plug gings auch schon ans Play. Denn die Einrichtung unter 192.169.1.1 ging problemlos und flott. Der Router macht alles was ich brauche und will. Der Spielfaktor beim Einrichten war so leider recht gering aber dafür funktionierte in kürzester Zeit alles wieder. Auch neue Domains erscheinen schnell im Browser – keine DNS Probleme mehr.

Technische Daten:

  • Supports PPPoE, Dynamic IP, and static IP broadband functions
  • Automatic dialing, On-demand dialing, detachable time dialing, filling most dialing requirements
  • Supports UPnP, DDNS, static routing, VPN Pass-through
  • Supports virtual server, special application and DMZ host ideal for creating a website within your LAN
  • Supports SSID broadcast control and MAC access control list
  • Supports 64/128/152-bit WEP, complies with 128 bit WPA standard(TKIP/AES), supports MIC, IV Expansion, Shared Key Authentication, IEEE 802.1X
  • Built-in firewall features IP, MAC, URL filtering which flexibly controls online access and time
  • Built-in DHCP server with automatic dynamic IP address distribution
  • User interface supports free WEB software updates
  • Sleek exterior, can be mounted on a wall or placed horizontally on a table or desk

TP-Link TL-SG1008D

TP-Link TL-SG1008DJa, es mag nur Spielzeug sein, aber wer kann schon dem Fortschritt widerstehen. Statt hundert Megabit rauschen die Daten nun mit einem Gigabit pro Sekunde durch Christoph Webers heimatliches Netzwerk.

Dank eines TP-LINK TL-SG1008D, ein unmanaged Switch mit acht Ports. Er ist problemlos zu installieren, wahres Plug and Play. Er erkennt die Bandbreite und leuchtet orange wenn der Port mit 10/100 Mbit unterwegs ist und ein schönes Grün erscheint bei Ports die sich ein Gigabit gönnen. Auch über Cat5 und Cat5e Kabeln laufen die Daten mit 1GB/s. Ein ungeahnter Geschwindigkeitsrausch… für die wenigen Dateitransfers zwischen den Rechnern, ein wahrer Segen wenn man öfter auf andere Rechner seine Backups macht.

Schmuck und leise steht es beim Router. Und beim Kabelmodem. Und beim Server. Sehr nett.

Technische Daten:

  • Bezeichnung: TP-LINK TL-SG1008D
  • Farbe: Schwarz
  • Anschlüsse:8 x RJ-45 (LAN)
  • Transferrate: LAN 10/100/1000 MBit/s, automatische Kabelerkennung
  • LEDs: 8 x LAN Link, Activity, Power
  • Abmessungen (HxBxT): 44mm x 186mm x 146mm
  • Features: Auto Learning, Auto Negotiation, Auto Aging
  • Bemerkung: unterstützt externen Stromadapter
  • Zubehör: Anleitung (eng), Netzteil (9V/1,2A)