Schlagwort-Archive: skifahren

Von der Piste in den Gastgarten

Wie es sich für einen Österreicher gehört, fahre ich sehr gerne Ski. Also ging es letzte Woche ins Ötztal und dort die Pisten rauf und runter. Angenehm wenig Leute auf den Pisten, auf den Bergen gab es sogar so etwas wie eine Restaurantkette, fünf Riesen-Skifahrer-Abfüll-Tempel mit dem gleichen Essensangebot. Sehr spannend. Dafür sah man im Vorbeigehen volle Bars und Apres-Ski-Tempel. Sogar Mickie Krause war dort.

Skifahren ist aber wichtiger außerdem war vor allem der Schnee genial: sehr leicht, kein Vergleich zum klassischen Frühlingsskifahren und Haxenbrecherschnee. Das Wetter war etwas wechselhaft aber nie unangenehm… genauso soll es jetzt auch in Wien sein wo schon die Schanigartensaison eröffnet wurde. Das Fischerbräu ruft.