Was ist Fantasy Football?

Ganz einfach, es ist sehr viel Spaß. Darum ist es auch eine meiner liebsten Freizeitbeschäftigungen.

Um es etwas genauer zu machen: Man wählt (="draftet") reale Spieler der NFL, meist einen Quarterback (QB), einen oder zwei Runningbacks(RB), zwei bis drei Wide Receiver (WR), einen Kicker (K) und einen Tight End (TE), sowie eine komplette Mannschaft als Defensive.

Erzielt nun einer deiner Spieler einen Touchdown (TD), erhält er dafür sechs Fantasy Points, sowie zusätzlich Punkte für die Yards die er erreicht hat. All diese Punkte werden addiert und dann mit mit den Punkten deines Gegners verglichen. Wer mehr Punkte hat, gewinnt.

So einfach, so süchtig-machend! Mehr Informationen zu Fantasy Football gefällig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *